LPV
Prignitz-Ruppiner Land
e.V.

Alle Nachrichten

von Jakob Schenk

Am 13. Oktober wurde der 3. Gartenwettbewerb ausgewertet. In diesem Jahr haben sich elf Gärten beworben und die Gewinner wurden im Dossegarten in Wittstock bekannt gegeben. Auch in diesem Jahr fiel die Wahl der Jury sehr schwer. Den dritten Platz belegt die Familie Mayer aus Jabel, den zweiten Familie Klettke/Benk aus Flecken Zechlin und der ersten Platz Familie Gwozdoz/Flachshaar aus Halenbeck-Rohlsdorf.

von Jan Paki

Wir laden zusammen mit dem "Hanfmuseum" in Berlin alle Hanf-Interessierten recht herzlich zu einem Nutzhanf-Stammtisch in Berlinchen ein. Wir treffen uns dort am 9. November um 18:00 in der "Schmöker Stuw". Außerdem haben wir in einer ersten Version ein sog. "Grünes Brett" online gestellt, das dem Austausch rund um das Thema Hanf dienen soll.

von Jakob Schenk

Der 3. Feldtag am Kalksee stand ganz unter dem Thema der Lupinen. Zu Beginn der Veranstaltung konnten eine Vielzahl an Lupinenprodukten ausprobiert werden. Es gab z.B. neben leckeren Lupinen-Muffins auch Lupinenkaffee. Anschließend wurde ein Lupinenfeld besichtigt, der Anbau diskutiert und eine Bodenprobe genommen.

von Jakob Schenk

Vor allem im Vertragsnaturschutz sind die Anforderungen, bodenschonend und umweltfreundlich zu handeln, besonders groß. So lassen sich in der Regel Feuchtgrünland oder wieder vernässte Flächen mit der herkömmlichen Landtechnik nur selten angemessen bewirtschaften.

Neue Ansätze einer standortangepassten Bewirtschaftung zeigt die Mähtechnik der Firma Brielmaier mit ihren patentierten Stachelwalzen. Ein Workhop dazu erfolgte unter realen Bedingungen auf einer Feuchtwiese am Großen Wummsee am 14 Juli 2021.

von Jakob Schenk

Haben Sie einen Naturgarten? Blüht es bei Ihnen in herrlichsten Farben und summen die Bienen? Dann sollten Sie sich bewerben! Noch haben Sie die Chance bis zum 11. Juli teilzunehmen.

von Jan Paki

Im Hanf-Projekt stehen zwei schöne Termine an, auf die wir uns freuen. Am 1. Juli veranstalten wir auf der Bio-Ranch in Zempow den diesjährigen Hanf-Feldtag, bei dem wir uns mit Anbau und Vermarktung von Hanf beschäftigen. Zum anderen unterstützen wir die Open-Air-Ausstellung "Faser-Stoff-Papier Landart 2.0" in Großderschau, die insgesamt vom 4. bis zum 25. Juli dauert.

von Jakob Schenk

Im Rahmen des Teilprojekts „Wissenstransfer Eiweißpflanzen“ werden seit Mai 2021 die Felduntersuchungen durch die Hochschule Neubrandenburg unterstützt.

von Jan Paki

Wir freuen uns am 28. Mai in Garz (Temnitztal) unseren ersten Hanfbau-Workshop in diesem Jahr veranstalten zu können. Dieser ist als berufliche Weiterbildung gedacht und richtet sich vor allem an Handwerker, versierte Laien, Planer, Landwirte und regionale Entwicklungsgesellschaften. Dr. Norbert Höpfer vom "Hanfbaukollektiv" wird mit Vortrag, Baustellenbesichtigung und Praxisteil durch den Nachmittag führen.

von Jakob Schenk

Agroforstwirtschaft ist eine interessante Alternative zu anderen Bewirtschaftungsformen in der Landwirtschaft. Zusätzlich bringt es viele Vorteile hinsichtlich der Biodiversitätsförderung mit sich. Am 25. März organiserte der Landschaftspflegeverband in Kooperation mit dem Ernährungsrat Prignitz-Ruppin eine Informationsveranstaltung zu disem Thema.

von Jakob Schenk

Mit der Pflanzung von 24 Spitzahornbäumen beginnt die Umsetzung eines größeren Projektes. Die ersten Bäume wurden entlang einer Allee gepflanzt.

Zurück

Zurück

Logo Stiftung
LPV Prignitz-Ruppiner Land e.V.
03394 41 99 747
Kirchplatz 12
16909 Wittstock